kinospot

Wokafilm auf grünen Pfaden

 

Der Spot "Umwelt am Ball" wird im Rahmen der EM 2008 in Kino und Fernsehen gezeigt. Die Botschaft: Eine Anreise zu den Stadien auf de öffentlichen Weg ist umweltschonender und auch stressfreier. Im Clip reisen drei Jugendliche mit dem Auto an (sie werden bei der Anfahrt behindert) und kommen zu spät zum Spiel.  Drei andere Jugendliche probieren es öffentlich- hier klappt alles problemlos, In der Ubahn treffen sie auf den Rapid Spieler Veli Kavlak. Selbst der Teamspieler reist öffentlich an zum Teamtreffpunkt, um der Umwelt etwas gutes zu tun. Veli selbst hat den grünen Umwelt Ball in der Hand und gaberlt damit. In der Schnellbahn Richtung Stadion treffen die Jugendlichen dann auf Didi Constantini, welcher ebenfalls öffentlich anreist.

Der Spot wird produziert von der Firma Wokafilm. Das kreative Team bilden Regisseur Matthias Kafka, Director of Photography Herbert Kafka, Produzentin Gabriela Kafka und Tonechniker Andreas Kafka. Der Spot wird realisiert im Auftrag des Lebensministeriums.

 

                    

 

                

 

 


powered by Beepworld
>